Verkehrsunfall BAB 6

Einsatzberichte




1 Stern vergeben2 Sterne vergeben3 Sterne vergeben4 Sterne vergeben5 Sterne vergeben
5.0 (1 Stimmen)

Verkehrsunfall BAB 6



Verkehrsunfall BAB 6

Umgestürzter LKWAm frühen Mittwochmorgen wurde das THW St. Ingbert um 03:49 Uhr zu einem LKW-Unfall auf der BAB 6 Fahrtichtung Mannheim alarmiert. Ein mit ca. 20.000 Plastikflaschen beladener LKW kam zwischen der Abfahrt Rohrbach und dem Autobahnkreuz Neunkirchen von der Fahrbahn ab und kippte zur Seite.

Aufgabe des THW war es, die Unfallstelle großräumig auszuleuchten, die Fahrbahn grob zu säubern und anschließend die Ladung aus dem verunfallten Fahrzeug zu bergen. Während der kompletten Räum- und Bergungsarbeiten stellte das THW, zusammen mit der Feuerwehr, die präventive Gefahrenabwehr sicher.

Gegen zwölf Uhr war der Einsatz für die Rettungskräfte beendet.

Im Einsatz:

Mannschaftstransportwagen-TZ
Gerätekraftwagen I
Führungskraftwagen
Mannschaftstransportwagen-OV
insgesamt 28 Helfer des Ortsverbandes



Autor: paparazziovigb

Titel: Verkehrsunfall BAB 6

Erstellt: 05.07.2012

Letzte Änderung: 05.07.2012

Paparazziovigb
Truppführer  Männlich  Saarland  
Paparazziovigb
OV St. Ingbert